Ihr befindet Euch hier:     Home    Linkseite  
      
Meine bevorzugten Links  
   
Wissenswertes über die ehemalige 6. Flottille sowie über Dranske und den Bug, Geschehnisse nach 1990.
   
Wissenswertes über die ehemalige Flottenschule "Walter Steffens" und heutigen Standort der Marinetechnikschule.
   
In diesem Portal treffen sich alle, die einmal in der Volksmarine gedient haben. Das Portal der Volksmarine beinhaltet das Forum der 1. Flottille, der 4. Flottille und der 6. Flottille.
   
Website von Klaus und Jonas Gaeth über Schnellboote mit Crewliste der 6. Flottille.
   
Private Homepage von Andreas H.  Ari-Waffenleit, TS-Boot 832 "Bruno Kühn" EK 86/II.
   
Suchmaschine mit verschiedenen Kategorien, Webverzeichnis, Webkatalog.
   
Der Militärverlag ist 1956 als ein Unternehmen der NVA gegründet worden. Aus dem Deutschen Militärverlag wurde in den 70er Jahren der Militärverlag der DDR, nach dem Ende des Landes das Brandenburgische Verlagshaus. Dieses wurde 1992 von der Dornier Medienholding übernommen, nach sieben Jahren an einen Verlag in Bonn veräußert und damit endgültig beerdigt.
Die Verleger der Eulenspiegel Verlagsgruppe, Matthias Oehme und Frank Schumann, haben 2009 aus jenem westdeutschen Verlagshaus den Militärverlag und alle damit zwischen 1956 und 1990 verbundenen Rechte erworben. Der Militärverlag sollte wieder reaktiviert werden. Als dies publik wurde, haben sehr viele Generale und Offiziere in einer Erklärung begrüßt, dass der Militärverlag wieder an seinen alten, ursprünglichen Standort zurückgekehrt ist und sich die Fortsetzung seiner guten Traditionen auf die Fahnen geschrieben hat.

Copyright © 2007 Helfried Röder. Alle Rechte vorbehalten. 
Stand:  26.08.2012 23:48 Uhr
                            Counter